So wird das erste Date zum Erfolg! 3 tolle Tipps für Frauen

So wird das erste Date zum Erfolg! 3 tolle Tipps für Frauen

Es gibt ein paar Dinge, die dafür sorgen können, dass das erste Date zum totalen Fiasko wird (und ein zweites Treffen mehr als unwahrscheinlich macht).

Wie du das vermeiden kannst und das erste Date zu einem vollen Erfolg machst, verrate ich dir in diesem Artikel! 

Ist es dir schon mal passiert, dass ein Date eigentlich total gut lief, aber dann trotzdem nichts daraus geworden ist?

Oder es von der Begrüßung bis zum Abschied irgendwie unangenehm und peinlich war, weil es nichts gab worüber ihr reden konntet? 

Keine Sorge... Damit bist du nicht alleine.

Aber dank meiner drei Date-Tipps gehören diese Probleme schon bald der Vergangenheit an!

...

Merk dir diesen Beitrag auf Pinterest, um dein nächstes erste Date zu einem vollen Erfolg zu machen!

Dating-Coach verrät dir 3 Tipps, um das nächste erste Date zu einem vollen Erfolg zu machen | 21kollektiv | #single #dating #liebe

1. Tipp: Es sollte kein „klassisches“ erstes Date sein, sondern ein Mini-Abenteuer

Ein romantisches Restaurant, Kerzenschein und gutes Essen. Das perfekte erste Date, oder?

Die meisten Menschen denken, dass ein gemeinsames Abendessen ein gutes erstes Date ist. Und damit liegen sie falsch.

Ein „romantisches Dinner“ ist meiner Meinung nach eine der schlechtesten Ideen für ein erstes Date. 

Ich kann dir auch genau verraten warum. Es ist doch so, dass ein gemeinsames Abendessen mindestens eine Stunde dauert, wahrscheinlich sogar noch länger. Und das mit einem Kerl, den du noch gar nicht richtig kennst.

Hinzu kommt, dass jemandem beim Essen zuzusehen in 99,97% der Fälle nicht wirklich sexy ist.

Dann sitzt ihr euch also gegenüber und guckt euch bei den peinlichen Gesprächspausen beim Essen zu. Nicht wirklich das perfekte erste Date, oder?

Diese Art des ersten Kennenlernens kann zwar auch von Erfolg geprägt sein, führt aber in den meisten Fällen nur zu einem peinlichen Abschied und keinem zweiten Date.

Was tun? Aufgeben und hoffen, dass es trotzdem mal irgendwann klappt?

Das ist eine Möglichkeit, aber bei weitem nicht die beste...

Es gibt so viele andere, bessere Dinge, die man bei einem ersten Date tun kann.

Mein Tipp sind Date-Ideen, die „externen Fokus“ haben.

Das klassische erste Dinner-Date besteht daraus einem fremden Menschen gegenüber zu sitzen und zu versuchen Gesprächsthemen zu finden, die beide Seiten gut finden, oder über das Wetter, den Job oder sonstwas reden zu müssen – der Fokus liegt nur auf euch zwei!

Stattdessen empfehle ich besonders beim ersten Date etwas zusammen zu unternehmen, das euch erlaubt über Dinge zu reden, die euch nicht betreffen. So entstehen keine peinlichen Pausen, es gibt immer ein Gesprächsthema und ihr könnt euch ohne den sozialen Druck eines Abendessens kennen lernen.

So ein Date mit „externem Fokus“ kann ein Besuch im Zoo, einer Kunstgalerie, eines Flohmarktes oder eine gemeinsame sportliche Aktivität, z.B. Bowling, sein. Ein Mini-Abenteuer.

Mein persönlicher Favorit ist ein Spaziergang mit Coffee-to-Go, da man gemeinsam die Stadt entdecken kann und an tausenden Dingen vorbei geht, die zu Gesprächsthemen werden können.

Lese-Tipp, wenn es nie auf mehr hinausläuft als ein paar Dates: Warum Männer das Interesse an dir verlieren...

2. Tipp: Mach einen guten ersten Eindruck

Der erste Eindruck entscheidet alles, besonders beim ersten Date. Deswegen ist es wichtig, dass die ersten paar Momente das Date in die richtige Richtung lenken.

Ebenso sollte die „Berührungs-Barriere“ früh durchbrochen und die Basis für das Flirten gelegt werden. 

Doch wie begrüßt man sich am besten?

Wenn du dir vor dem Treffen Gedanken darüber machst, wie du den Kerl begrüßen kannst, so dass es nicht unbeholfen oder unpassend wirkt, bist du damit nicht alleine.

Ihm geht es wahrscheinlich genauso...

Heutzutage scheint es fast so, dass jeder eine andere Art der Begrüßung hat, was für Unsicherheit und Zurückhaltung auf beiden Seiten sorgen kann.

Also...

Umarmt man sich zur Begrüßung? Schüttelt man sich die Hände? Solltest du ihn auf die Wange küssen? Oder doch auf beide?

Es gibt keine perfekte Antwort, aber meine Empfehlung ist tendenziell eine Umarmung oder ein Kuss auf die Wange, da so sofort die „Berührungs-Barriere“ überwunden wird und du Selbstvertrauen, sowie Interesse signalisierst.

Nachdem die Begrüßung direkt den richtigen Ton für das Date gesetzt hat, ist es einfach ein Gesprächsthema zu finden. Vor allem, wenn du den ersten Tipp umgesetzt hast!

Dating-Coach verrät dir 3 Tipps, um das nächste erste Date zu einem vollen Erfolg zu machen | 21kollektiv | #single #dating #liebe

3. Tipp: Plane das nächste Date schon beim ersten!

Dieser Tipp ist nicht nur auf erste Dates beschränkt, sondern ist eigentlich allgemeingültig anwendbar, wenn du einen Kerl nochmal treffen willst.

Es passiert erstaunlich oft, dass ein erstes Date fantastisch verläuft – es wird gelacht, geflirtet und trotzdem kommt es nicht zu einem zweiten Treffen? Woran liegt das?

Das ist vielleicht einer der wichtigsten Tipps, den ich dir zum Thema Dating geben kann: Plane das nächste Date schon beim ersten!

Typischerweise endet ein erstes Date mit den Worten „Das war doch ein schöner Abend! Das sollten wir bald wiederholen“

Erfahrungsgemäß wird daraus aber nur selten etwas und du fragst dich die nächsten zwei Wochen, warum er dich nicht nach Date Nummer 2 fragt... Ihr habt euch doch sooo gut verstanden.

Nun, zum Glück ist das ein Problem, das sich leicht lösen lässt.

Wenn du mit einem Kerl sprichst, den du gerne wiedersehen würdest, und ihr über etwas redet, was eine Gelegenheit für ein Date bietet, z.B. ...

„Ich wollte schon seit Ewigkeiten mal auf den Kölner Dom steigen“

... kann das die Chance sein, um direkt das nächste Treffen zu verabreden. Wenn er an dir interessiert ist (und kein Idiot ist), wird er erkennen, das sich gerade eine tolle Möglichkeit ergeben hat, um dich wiederzusehen – ohne noch tausend Mal hin und her schreiben zu müssen.

„Dann lass uns das doch nächsten Freitag zusammen machen!“

Jackpot.

Und je besser ihr das nächste Date plant (Ort, Zeit, etc.), desto wahrscheinlicher ist es auch, dass es auch wirklich stattfindet.

Doch nicht nur das. Mit Hilfe dieses Tipps kannst du auch einfach im Gedächtnis deines Kerls bleiben, auch wenn ihr euch ein paar Tage nicht geschrieben/gesprochen habt.

Eine fast beiläufige Nachricht wie „Hey, ich freue mich schon auf den Ausblick vom Dom!“ bringt die positiven Emotionen, die er mit dir und der Planung des Dates verbunden hat, zurück und kommt deutlich besser (und weniger verzweifelt) an als „Hey, unser Date am Freitag steht noch, oder?“.

So, das waren meine 3 wichtigsten Tipps für das erste Date!

Ich hoffe, der Artikel hat dir gefallen, und wenn du irgendwelche Kommentare, Fragen oder Feedback hast, lass es mich wissen :)

...

Merk dir diesen Beitrag auf Pinterest, um das nächste erste Date zum vollen Erfolg zu machen!

Dating-Coach verrät dir 3 Tipps, um das nächste erste Date zu einem vollen Erfolg zu machen | 21kollektiv | #single #dating #liebe


P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

9 Ideen, um deinem Papa am Vatertag eine Freude zu machen

9 Ideen, um deinem Papa am Vatertag eine Freude zu machen

Bist du auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für deinen Vater? Weißt du einfach nicht, was du ihm besorgen sollst, um ihm zu zeigen, wie lieb du ihn hast? Keine Sorge! Wir teilen heute tolle (kostenlose!) 9 Ideen mit dir, die dir dabei helfen werden, deinem Papa zu zeigen, wie froh du darüber bist, dass er ein Teil deines Lebens ist.

Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Impressum | Datenschutz